Sonderentwicklung HAKO®

Die Herausforderung

Wird Asphalt eingebaut, dauert es in Abhängigkeit von der Schichtstärke einige Stunden bis mehrere Tage bis dieser abgekühlt und damit belastbar ist. Die Folgen sind unproduktiver Stillstand auf der Baustelle, Verkehrsbeeinträchtigungen und erhöhte Unfallgefahr.

Die Lösung

Das Innovationsteam von HNL hat den HAKO®-Asphalt entwickelt. Dessen innovative patentierte Rezeptur verkürzt den Abkühlungsprozess deutlich.

Die Vorteile

Bauabschnitte können schon innerhalb kürzester Zeit, in vielen Fällen schon nach ein bis zwei Stunden, dem Verkehr übergeben werden.

Verkehrsbehinderungen wie z.B. Staus und Unfälle sowie daraus resultierende Umweltbelastungen werden durch die kürzeren Bauzeiten beim Einsatz von HAKO® auf ein Minimum reduziert.

Vorteile von HAKO®-Asphalt für den Anwender:

  • hochwertige Asphalttragschicht, verbunden mit der Funktion eines hochstandfesten Binders
  • einfache und problemlose Herstellung in jeder konventionellen Mischgutanlage
  • Einsatz mit gebräuchlichen Einbau- und Verdichtungsgeräten
  • Ausschreibung, Konzept, Einbau und Prüfung nach den technischen Regelwerken
  • Kosteneinsparung
  • Zeiteinsparung

Vom Einsatz von HAKO® profitieren Anwender und Öffentlichkeit in gleicher Weise. Wir beraten Sie über die Vorteile für Ihr konkretes Bauvorhaben.

 

www.hako-asphalt.de