Von Beginn an vorn

Unternehmensgründung

  • Die HNL Ingenieur- und Prüfgesellschaft mbH wurde 1964 als ein unabhängiges, neutrales Prüfinstitut gegründet. Damit leistete das Unternehmen Pionierarbeit und schuf eine Branche. HNL ist von Bauaufsichtsbehörden als unabhängige Prüfstelle sowie vom Deutschen Institut für Bautechnik als notifizierte Überwachungs- und Zertifizierungsstelle anerkannt.

Schwerpunkte waren damals

  • Asphalt und bitumenhaltige Baustoffe
  • Beton, Mörtel, Estrich, Mauerwerke
  • Boden, Gesteinskörnung und Umwelttechnik

Wachstum

Nachfragen und Chancen im Feld konstruktiver Ingenieuraufgaben ließen das Aufgabenspektrum wachsen. Im Jahr 2004 wurden zwei weitere Aufgabenschwerpunkte geschaffen:

  • Ingenieurbüro und Projektmanagement
  • Forschung, Entwicklung und Sonderaufgaben

Heute und Zukunft

Der Blick über den Tellerrand der eigenen Abteilungen eröffnet HNL die Fähigkeit, Probleme umfassend zu verstehen und zu lösen. Damit trennt sich HNL endgültig von der eingrenzenden Vorstellung eines Prüf- und Analyseinstitutes und wird zum proaktiven Ideengeber und Gestalter. Mit diesem Anspruch schmelzen die Abteilungen von HNL zu einer Einheit für die Lösung jeglicher Fragen des Straßen- und Ingenieurbaus zusammen.